× Diese Auflistung ist abgelaufen

Verkauf wg. Aufgabe des Taubensports (7862048)

verbleibende Zeit   78 Tage, 01:47:26

kein Foto

Senden Sie eine Nachricht oder Frage an die Auflistung Poster:*
Ablaufdatum
Datum der Veröffentlichung
Veröffentlicht von   wkr
  0
Beobachten 2 Weitere Objekte anzeigen
Beschreibung

Leider muss ich wegen der Raubvögel und neuerdings gesundheitlicher Probleme mein lange gepflegtes Lieblingshobby aufgeben.

Deshalb stehen zum Verkauf:

- 4 Alu-Trainingskörbe (je 23x100x110) aus ehem. Kabinenexpress mit körbepassendem Gestell (101x1065x110).
  Ganz leichte Anhängermontage, VB 400 €.

- Alle Zucht- und ehemaligen Reisetauben  aus folgenden Familien:

Janssen (Nachfolger der Janssen-Kolonie – 35 Originalpaare Arendonck meines Vaters Willi Kirchner, Kassel, Tauben von Karl-Heinz Dreyer, Lahde/Petershagen über H. Bulmahn ebd.
Und letzte Tauben von Hartmut Bretthauer (zweite Generation aus Wunderzuchtpaar) ebendort sowie die von Spfrd Lüking. Lohne (Tausch Zuchtbock Soay gegen Jungtier des besten ZPs) und Harald von Behren, Hille, von dem auch die stark vererbenden Leistungstiere der Hermes-Linie stammen.
Hinzu kommen Schellens-Tauben, bes. Nachzucht aus dem „Argenton“, der nach dem Totalverkauf bei Meier/Rahden bzw.bei den Gebrüdern züchtete. Van Dijck-Tauben (Rambo/Kannibaal, Zeerover) über Norbert Melz, Stadthagen und Harald von Behren). Van-den Bulck-Tauben aus Schwester „Olympia-Rosita“ und „Oude Roode“, Hereman-Tiere aus „Den Euro“, z.T. 11-Schwinger, sowie Jos Cools-Tiere, Grobbendonk, der im letzten Jahr belgischer Jungtiermeister wurde.

Die Korrektheit der Abstammung der Zuchttauben sowie der Reiseerfolge der Nachzuchttauben  können Sie nachfragen u.a. bei Norbert Melz Tel. 05721 79589, Harald von Behren 05703 3750, Heinz Bulmahn RV Lahde 05705 7268 und Nils Grote (Jugendlicher Neuanfänger) RV Uchte Tel. 05767 942227/017621674384

- Dieses Angebot gilt ab sofort bis zum Ende der Jungtierflüge.


Die gekauften Zuchttauben werden nicht unter den Preisen verkauft, die ich vor 8-2 Jahren zahlen musste. Bei gezielten Fragen rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine E-Mail,  falls - wie leider sehr häufig -  die Telekom-Leitung Provinz gestört ist.
Nachzuchttauben aus diesen Tieren sind natürlich entsprechend preiswerter. Anrufe am besten abends nach 17 Uhr. Besichtigungstermine nach Absprache, ich rufe selbstverständlich zurück (gilt besonders für Mails)


Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:

Wolfgang Kirchner, Raddestorf (bei Minden)

Tel.: 05765-1445

Email: kirchner-raddestorf@t-online.de

Es gibt keine Fragen für diese Auktion.