× Diese Auflistung ist abgelaufen

Am 04.12.2022 startet die 2. Hälfte der Versteigerung (wieder mit Specials)!!!! (7794841)

Meyerholz, Bassum, seit 60 Jahren in der Spitze !! --nicht verpassen--

verbleibende Zeit   83 Tage, 17:24:48
Objekt Bild
Senden Sie eine Nachricht oder Frage an den Anbieter:*
Ablaufdatum
Datum der Veröffentlichung
Veröffentlicht von   Rom Besuchen Sie meinen Shop
  223
Beobachten 20
Seitenaufrufe 103500 Weitere Objekte anzeigen
Beschreibung

Die 2. Versteigerung, mit allen anderen Stammtaubenkindern und Specials startet am 04.12.2022 (zB. Vollgeschwister zum 3. AS-Weibchen BRD 2022 und viele mehr)

Aktuell 2022:  bisher 47 gemeldete lupenreine 1. Konkurse mit Originalen und Nachzuchttauben in 2022

nur einige ausgewählte Ergebnisse:

3. AS-Weibchen BRD 2022 Org. Meyerholz

5. Verbandsmeister BRD Alttauben 2022 - Darius Bucki und 1. Verbandsmeister BRD Jährige

4. Verbandmeister Jungtauben BRD 2022 - Karin und Alexander Hahn

8. Verbandsmeister Jungtauben BRD (1. Reg.Verb.), 57. Verbandsmeister Alttauben BRD (1. Reg.Verb.) - Robert Kittel

z.B. Enrico Voigt die originale 8288-22-352 fliegt auf den letzten 3 Flügen den 1.,2., und 1. (Reg.) 299,50 Aspunkte

Die Olympiatäubin der SG Korzeniewsky ist eine halbe Meyerholz

Thomas Vogl fliegt in 2022 6 x den 1. Konkurs, nur Originale Meyerholz, die 8288-20-2 (2x 1., 1x 2.) 1. Reg.Verb Etain 423km

Germann Classic Endflug den 24. Konkurs (bei 2 Tauben)

Upland Derby Endflug den 13. und 91. Konkurs (bei 2 Tauben), es wurde nur an 3 Rennen in Deutschland mit 2-3 Tauben pro Rennen teilgenommen.

Selbst 6 Meisterschaften im Reg.-Verband zwischen Platz 1 und 14

Aktuell 2021 wieder tolle Erfolge/Referenzen: 21 lupenreine 1.Konkurse !! z.B. Robert Kittel RV-Beste Jährige 2021 8288-20-110 (org.Meyerholz) 5.gg. 6.113Tb. 500km 9.gg. 4.898 Tb. 400km 1.AS-Taube German-Classic 2021 NZ-Tossens, Sportsfrd. Kortbuss 1. Konk. 8288-21-110 gg. 4.500 Tb. usw. T. Lefers org.NZten. Meyerholz RV-Bestes -jähriges Weibchen und -jähriges Männchen, 1.RV-Verbandsmeister und Weibchenmeister 2021!  8288-20-66 wird 3. beste im Reg. 2 x 1. Konk. b. T. Vogl

Gregor Kos: 1. Meister Südwest-Polen und 5. Nationaler Meister von Polen 2021

- G. Lorkowski !! 2. Deutscher Meister BRD !! Jährige 2020, 3 der Vier Zähler sind Nachzuchttiere aus Org. Meyerholz, die 663 hat mit ihren 5 Flügen 499,13 Aspkte 6x 1. Konkurs (aus Sohn 761 x 239 und Schwester Heinrich) , die 666 - 473,46 Aspkte. (Sohn 761 x Tochter 239), und die 647 (Sohn 912 x To. 239).

- OLR-Ukraine Masters (Finale 2020), auf 510 km den 8. Konkurs , Halbfinale 19. Konkurs (430 km) 3. ACE-Pigeon, bei 3.050 Tauben  (Vater org. Meyerholz direkter So. 1000 x 777)

- OLR-Usedomflug (Finale am 04.09.20), auf 501 km den 5. Konkurs (leider 11 sec. hinter dem 1.) 08288-20-127, bei 1.501 Tauben  (org. Meyerholz direkte To. Superstar 780)

"Fire and Ice" (Bruder 178) fliegt auf dem schweren Endflug 2020 in Südafrika "One Million Dollar Race" (600km 1. Taube nach 12,5 Std.) den 19. Konkurs !!!!!!!

- OLR-Tatry Derby (19.9), Finale (schwerer Flug) 530 km, 1. Deutsche Taube "732", 17. Konkurs (Mutter Org. Meyerholz, Vater 1/2 Meyerholz)

- OLR Ostseerennen Neutstadt/H. 1. Preisflug den 2. Konkurs 8288-20-124 (org. Meyerholz Tochter Bulgary)

- OLR-Heidederby 2020: 2. Preisflug den 2. Konkurs mit dem 8288-20-159

- Robert Kittel (RV Rote Erde Kamen) 2. Beste Jungtaube der RV,  8288-20-94 (Org. Meyerholz aus Sohn 780 x Schwester 753)

- Bohn-Amadieu Regionalsieg Endflug "Nr.3" gegen 2.930 Tb. 500 km (Vater 8288-16-88 Org. Meyerholz)

- Brandt-Reineke - Der originale Meyerholz 8288-18-659 (753/780) wird 4. bester AS-Vogel Reg.V.Grp.Nord

- Enrico Voigt (Halle) - Der beste bzw. 2. beste jährige Vogel der RV ist eine Nachzuchttaube Meyerholz

- Becker/Ahlfeld (Leverkusen)- Die 8288-18-495 (Org.. Meyerholz) wird 9. As-Weibchen im Regionalverband

- K-H Sprenger, die originale Meyerholz 8288-19-313 (Tochter Bulgary) wird 9. ASW. im Regg.V. und 3. beste Jährige der RV, die weiteren Nachzuchttauben (gekauft in der Nov.Versteigerung) Meyerholz 19-2102 (912 Linie) 7. ASW. Regg.V und beste Jährige der RV, die 2128 (aus Bruder Heinrich), 6. ASW. im Regg.V. und 2. beste Jährige der RV!! 

- T. Lefers (Martfeld). Die 8288-20-506 (Tochter des "Chinesen" Sohn 912) fliegt am 12.09.2020 den 1. Konkurs bei 300 km

- Jung (Mittelfranken). Die 8288-20-77 (Org. Meyerholz Tochter Bulgary)  1. Konkurs in der FG gegen 1.714 Tb.

- R. Lampe. Die 8288-20-79 (Org. Meyerholz, aus Tochter 912) 1. Konkurs RV und Reg.Gr. 2811 Tb. den 2. Konkurs (30.8.20)

- T. Lefers (Martfeld) 30.08.20, die Plätze 1-11 (überwiegend aus Tauben des Schlages Meyerholz gezogen !!)

- T. Vogl, die 8288-20-10 (org. Meyerholz) 1. Konkurs, ein weiterer 10., 11., 12, 19. Konkurs mit Originalen Meyerholz

- T. Vogl, die 8288-18-509 (org. Meyerholz), fliegt ihren 2. !!!!  1. Konkurs am Wochenende von 520 km (12.7.20 -50 min Konkursdauer), 2. Konk. am 18.7 (nur 1 sek. hinter Schlaggenossin)

- Marcel Onica fliegt am letzten Wochenende den 1. Konkurs gegen !!! 28.000 Tauben (Vater ist ein org. Meyerholz Bruder/Schwester "Heinrich") 07.06.

- Brandt-Reineke 1. Konkurs mit  der "169" (Mutter ist eine org. Meyerholz "506" Tochter "240")

- K-H-Sprenger (Detmold) fliegt mit der 8288-19-313 (org. Meyerholz) den 1. Konkurs (die 313 ist Tochter "BULGARY"(Bruder "AS 753"), im letzten Jahr fliegen bereits 4 Geschwister einen      1. Konkurs !!) 07.06.20

- T. Vogl fliegt mit  8288-18-509, 8288-19-931 und 8288-19-904 den 1. , 2. und 3. Konkurs (alles orginale Meyerholz), 14.06.20

- M.Talaska fliegt mit  8288-15-433 und 8288-18-648 den 1. und 2. Konkurs (beides originale Meyerholz), am 14.06.20

- Marco Hüskens 1. Konkurs (Vater org. Meyerholz - Sohn vom 1000)

Sportsfrd. Ganserer:Reg-bestes Jungtier 1.,1.,5., usw., aus 8288-18-179 (org.Meyerholz) u. wird 9. Dtsch. Jungtaubenmeister 2019 !

1. Konkurs selbst beim One Loft Race (Heidederby) am 11.09.2019 - 8288-19-420

1. und 2. Konk. , 6.,7.,11. Konkurs  T. Vogl mit den Originaltauben 8288-19-932, 931,..934..,904...923

1. und 2. Konk. (Endflug) T. Vogl mit Originaltauben 8288-19-950 und 8288-19-941

T. Vogl fliegt in 2019  10x den 1. Konkurs (4x davon mit Originaltauben und 6x mit Nachz.-Tauben)

1. und 2. Konk. M.Talaska mit den Originaltauben 8288-19-639 und ...622

3. und 6. Konk. (Endflug) mit den Originaltauben 8288-19-655 und ...639

1. Konkurs (Endflug) P. Löffler (RV-Wattenscheid) Org. Nachz. Meyerholz (aus Novemberversteigerung)

1.-4. Konk. (Endflug) R. Gottsauner (RV-Kösching) Org.Nachz. Meyerholz

Aktuell bester Schlag (Meyerholz) in 2018 beim Heidederby, mit Vorsprung !!! 5. Astaube, 6. Astaube und 21. Astaube

z.B. 1. Konkurs auf dem 1.Preisflug oder z.B. 3. Konkurs auf dem Endflug

Mario Talaska: Der 8288-13-"178" fliegt am Wochenende den 08.07.2018, zum 9. !!!!! mal den 1. Konkurs von 400 km Kopfwind (1.182 m/min-Ostrichtung), ca. 1 Stunde Konkurszeit, was für eine "Ausnahmetaube", 2 x wird der "178" von einem eigenen Schlaggenossen um wenige Sekunden geschlagen, sonst hätte er 11x den 1. Konkurs !!!!

Mario Talaska: 2018: 1. Regionalverbandsmeister (Magdeburg-Süd), Regionalverband, 2. Meister Brieftaube, Regionalverband,  1. Meister Klinikcup (49.BRD), Regionlaverband 3.RV-Meister des. Verbandes (102. BRD). 2. AS-Vogel im Reg.-Verband (10 Flüge). 1.RV-Meister, 1. RV-Kurz- und Weitsteckenmeister; RV-Bester Vogel: 1.,2.,4.,5.,12.,13.,14.,18. usw., Bronze-, Silber- und Goldmed. AS-Vögel d.RV: 1.,2.,3.,4.,6.,7.,14.,15. usw.

Rolf und Elvira Nieland: 2018: 8. Dtsch. Verbandsmeister (BRD) - 1. im Reg.Verb. 259, 17. Dtsch. Meisterschaft-Jährige (BRD) -1. im Reg.Verb. 259, 7. Dtsch. RV-Meister auf Verbandsebene (BRD)  1. im Reg.Verb. 259, 58. Dtsch. Verbandsmeister-Jungtauben (BRD) - 2. im Reg.Verb. 259, 18. Dtsch. Meister (BRD) "Die Brieftaube" - 1. im Reg.Verb. 259, 17. Dtsch. Meister-Klinikcup (BRD) - 2. im Reg.Verb. 259. 2.,3.,9.,11., ASW im Reg.-Verband. Sämtliche Meisterschaften auf RV-Ebene !! (an den Meisterschaften sind Nachzuchttauben des Schlages Meyerholz beteiligt).

Friedrich Simonsmeier: zieht aus meinem "1469": die "1156": 2017 2. beste jährige Taube 11 Preise, 2018: 13/13 und 1.008, 44 Aspkte, 1. bestes Weibchen im Reg.Verb. und Reggrp und 1. Asweibchen Reg.Verb.Grp.; 17-1001 2018: 13/12 1. bester Jähriger der RV, 17-1002 z.B. 1. Konkurs in der Reggrp. Boczow 420 km 2018, und die "263" fliegt 12/12 (2016) bestes Weibchen der TG., der "1469" von Schlage Meyerholz, hat sich zu einem TOP-Vererber entwickelt

Silvia Ingold (Schweiz): 1.  und 5. bestes jähriges Weibchen - Schweizer Meisterschaft 2018 - 8288-17-418 und 8288-17-412 (org. Meyerholz)

Bohn/Amadieu, Bruchsal: "Hallo Manfred, die Nachzuchten aus Deinen Weibchen 253, 272, und 889 haben in 2018 und davor, sehr viel zu unseren Erfolgen beigetragen, und aus der 16-88, ziehen wir in 2018 unsere 2 besten Jungtauben" (3. Verb.-Meister Jungtauben im Reg.Verb. 2018, 4. Reg.Verb. Meister Jungtauben 2018, 2. FG-Meister Jungtauben; Beste Jungtaube in der FG (3 RVen), 1. RV-Meister des Verbandes, 2. RV-Meister.

Maurice Katzenbauer: 1. Reg.-Verbandsjungtaubenmeister (2 org. Jungtauben des Schlages Meyerholz sind daran beteiligt).

Thomas Vogl! 2. Verbandsmeister 2018 und 2017  im Reg. 756  2. AS-Weibchen im Reg.756 !!!! 1. RV-Meister-Alttauben, 1. RV-Weibchenmeister,  1. RV-Jungtaubenmeister, 1. RV-Weit-, Mittel- u. Kurzstreckenmeister, 1. RV-Verbandmeister, Brieftaube und Klinikcup, Beste Altweibchen: 2.,4.,5.,6.,7.,8.,9.,11. "An allen Erfolgen waren Tauben (original) und Nachzucht von Dir Manfred beteiligt".

SG Brandt-Reineke (RV Egge Ost)8. bester Vogel von Westfalens 2018 (10 Preise 932 Aspunkte): 9 x den 1. Konkurs in 2018, sage und schreibe 4 Vögel unter den besten 7 im Regionalverband, 1. RV-Meister des Verb im Regionalverband, 2. dtsch. Verbandsmeisterschaft im Regionalverband (35. Platz BRD) aus unserer Stammtäubin (Tochter 8288-09-240) und der 2. Stammtäubin (Tochter Heinrich x 8288-09-239) die von Ihnen ist, haben wir bisher gezogen:

1.,1.,1,.1.,1.,1.1.,1.,1.,2.,2.,2.,2.,2.,2.,2.,3.,3.,3.,3.,3.,3.,4.,4.,4.,4.,4.,4.,5.,5.,5.,5.,6.,6.,6.,6.,6.gehtsbesser?                                                                                                                                                                               

Manfred Meyerholz , Lange Straße 11, 27211 Bassum,  04241-4790 (ab 20:00) oder  0175-9743662  Email: manfred.meyerholz@gmx.de

Jetzt darf bereits für 2023 bestellt werden, Jungtauben zum schicken 45 € die Jungtaube, die Jungtauben zum Reisen für 2023 sind leider bis Ende Mai alle vergeben !!. 1. Zucht nur Weibchen (absetzbar ca. Ende Februar/Anf. März), 2. Zucht Anfang April, 3. Zucht Anf./Mitte Mai absetzbar, ab Juni bis Anfang August 2023 für Zuchtzwecke, sind noch zu haben (ich stelle sie als Paare zusammen)!!

Eier der Witwer 2023 (alle vergeben) Gelege 30 €, für 2023 noch nach der Reise wieder möglich.