× Diese Auflistung ist abgelaufen

SG FELDOTTO: 8 MAL 1.Konkurs 2018 mit der "Anton"-Linie (7737112)

Update 06/2018

 
Objekt Bild
Ablaufdatum
Datum der Veröffentlichung
Veröffentlicht von   Prinz684
  169
Beobachten 2 Weitere Objekte anzeigen
Beschreibung

Liebe Sportsfreunde,

einen ganz neuen Schlagbericht (Stand November 2017) und alle Infos über uns und die Olympialinie des Megavererber 269 Anton finden Sie unter folgender Adresse:  >>>HIER KLICKEN<<<


Rekordjahr 2017 mit 12 x 1. Preis, 8 x 2. Preis und 9 x 3. Preis !!!


Update vom 29.06.2018: Spitzenpreise ohne Ende:

8 x 1.Konkurs, 5 x 2.Konkurs, 3 x 3.Konkurs 2018. (inkl. JL. ohne Verdopplung.)

Sohn "Superstar 45" siegt mit 70km/h und 6 !! Minuten Vorsprung über 512km ab Vilshofen gegen einen knallharten Kopfwind aus Nordwest!!!

 

Zusammenfassung Flug 9 ab Vilshofen (512 km): HIER GEHT ES ZUR PREISLISTE

Ein ganz harter Flug mit Gegenwind und Böen bis zu 40km/h aus Nordwest. Nach 7 Stunden 20min erreichte der Siegervogel "16-1285" (Sohn Superstar 45") unseren Schlag. Er hat einen Vorsprung von 6 Minuten auf seinen Verfolger herausgeflogen.

96/57 Preise darunter folgende Spitzenpreise: 1.,.4.,.15.,.18.,.21.,.22.,..24.,..25..,. usw gegen 760 Tauben unserer RV.

Die "Sophie 300" mit 4 x 1.Konkurs wechselt nach ihrer sehr verspäteten Ankunft vom Flug nun in den Zuchtschlag

"Der Superstar 45" ist ohne Zweifel weiter auf den Spuren des "Megavererbers 269 Anton". Allein 2018 fliegen 6 seiner Kinder bzw Enkel allein bei uns schon wieder einen 1.Konkurs. Auch im RegV 251 fliegen 2 Enkel des "Superstar 45 " 2018 einen 1.Konkurs.( Aktuell ist er im Titelbild zu sehen).

 

Zusammenfassung Flug 8 ab Höchstadt  (310 km): HIER GEHT ES ZUR PREISLISTE

Ein sehr erfolgreicher Flug: 98/52 Preise beginnend mit dem 1. und 2.Konkurs und 13 Tauben unter den Top 30 gegen 850 teilnehemde Tauben der RV. Der 1.Konkurssieger ist der "13-1635". Auch er ist wieder  ein Top Enkel des "Anton";

So war er 2017 unser bester Altvogel und errang u.a. 13 fantastische Preise.

Schauen Sie sich auch gerne weiter unten die Bilder unser aktuell wohl besten Tauben an -
ein Blick lohnt sich!

Allen Sportsfreunden wünschen wir weiterhin "Gut Flug" 2018 !


SG Feldotto & Söhne

 

PS: Unser gesamter Bestand ist auf das Leistungsblut des bekannten "Megavererber Anton" aufgebaut, auf den bis heute 113 x 1. Konkurs,97 x 2. Konkurs und 103 zweistellige Tauben zurückgehen. Darunter auch der "Olympic Budapest 34" und die "Sophie 300" mit je 4 x 1. Konkurs !!! Der "Anton" befruchtet trotz des hohen Alters weiterhin ohne Probleme. Gott sei Dank.


Trotz der großen Nachfrage nach den "Anton-Tauben" können Sie bei uns noch einige Jungtauben 2018, u.a. Enkel/innen des "Anton", bekommen.  Wir geben auch weiterhin nur Jungtauben ab, die uns selbst auch gefallen und unserem hohen Maßstab entsprechen.
Bei Interesse nehmen Sie bitte einfach Kontakt auf.


Kontakt zu uns:

unter Tel.:  02382 / 65041
oder per E-Mail an:  sabine-frank.feldotto@t-online.de

 

 

Update vom 15.06.2018: Härtetest ab Hemau 2 , Die "Sophie" , To. Anton, fliegt jetzt 4 mal 1.Konkurs !! Sohn "Senorita 1290" fliegt 2 x 2.Konkurs 2018 !!!

Zusammenfassung Flug 7 ab Hemau (412 km): HIER GEHT ES ZUR PREISLISTE

Ein harter Hitze-Flug über 400km, genau richtig für die harten "Anton"-Tauben.

108/64 Preise Reiseleistung 59 % mit dem 1.,.5.,.11.,..14.,.22.,.22.,..24.,.. usw. gegen 930 Tauben. Mit dem Gewinn der einzigen Sportuhr in unserer RV erfüllten uns die Tauben einen weiteren Traum. Die 1.Konkurssiegerin ist die "Sophie 300", sie erringt ihren VIERTEN 1.Konkurs. (Sie ist aktuell im Titelbild zu sehen). Im RegV erringt sie den 4.Konkurs gegen 4987 Tauben.

 

Zusammenfassung Flug 6 ab Hemau (412 km): HIER GEHT ES ZUR PREISLISTE

Der 1.Flug über 400km. Endlich!! 111/ 57 Preise eine Reiseleistung von 51% an diesem Wochenende.

Den 2.Konkurs in der RV Jährigenliste erringt der 17-94.  Er ist der erste Sohn der "Senorita 1290" und fliegt als

jähriger nun bereits 2 MAL den 2.Konkurs. Ein Indiz,dass die "Senorita 1290" in die Fußstapfen ihrer Oma, und ihrem Ebenbild unserer "Stammtäubin 255" treten kann und unseren Bestand nachhaltig prägen könnte !!!

 

Zusammenfassung Flug 5 ab Altdorf (365km): HIER GEHT ES ZUR PREISLISTE

Spitzenpreise auch an diesem Wochenende:

119/51 Preise beginnend mit dem 2.,..3.,..10.,.12.,.15.,. usw. im RegV gegen 5780 Tauben

Den 2.Konkurs erringt im RegV eine Tochter des "Superstar 45". Seine Kinder flogen bereits in den Vorwochen Bestleistungen ohne Ende. Den 3.Konkurs im RegV erringt eine jährige Tochter des "Full House 279". Sie fliegt am 15.06.2018 bisher 7/7 Preise im RegV.

 


Update vom 25.05.2018: Grandioser Saisonstart mit 4 x 1.Konkurs

 

 

(inkl. J-Liste ohne Verdopplung) . Die letzten 2 Flüge erringen 2 Kinder des "Superstar 45" den 1.Regional 3520 Tb. und den 2.Regional 3314 Tauben !!

 

 

Zusammenfassung Flug 4 ab Höchstadt (308 km): HIER GEHT ES ZUR PREISLISTE

Ein anspruchsvoller Flug und endlich der 1.Flug über der 300km Marke. 122/80 Preise im RegV; eine Reiseleistung von 66%.

In der RV Ahlen erringen wir die Konkurse: 1....2....3....4....8..,.10.,.11...,14.,.,15.,..18.,.19.,.,28.,.29.,.usw. gegen 1132 Tauben.

Die 1.Konkurssiegerin ist wieder eine Tochter des "Superstar 45" (aktuell im Titelbild zu sehen) und ist nach bisher 4 Flügen zusammen mit ihrer Nestschwester unter den besten Weibchen der RV Ahlen zu finden !!

Im RegV erringt sie den 2.Konkurs gegen 3314 Tauben. (J.-Liste)

 

Zusammenfassung Flug 3 ab Schweinfurt (260 km) HIER GEHT ES ZUR PREISLISTE

Ein super Flug: 123/74 Preise im RegV eine Reiseleistung von 60%. Der Sieger der RegV Jährigenkonkurrenz gegen 3520 Tauben der 17-151 ist ein Sohn des "Superstar 45" (Aktuell im Titelbild zu sehen). Dieser ist nun bereits Vater von 7 Regionalsiegern !!!! Sein bester Sohn ist der "Olympic Budapest 34" der sogar 4 mal den 1.Konkurs erringen konnte, ohne einen Regionalsieg !! 

Update vom 08.05.2018: Grandioser Saisonstart in die Saison 2018 mit dem 1. und 2. Konkurs auf bisher zwei absolvierten Flügen. Die "ANTON"- Tauben sind auch 2018 schon auf anderen Schlägen für 1. Konkurse und Spitzenpreise mitverantwortlich!!

Hallo Sportsfreunde,

auch in diesem Jahr möchten wir Sie wieder kurz über unser Abschneiden auf den Preisflügen informieren:


Zusammenfassung Flug 2 am 05.05.2018 ab Hammelburg (238 km):  HIER GEHT ES ZUR PREISLISTE

Dieser Flug verlief für uns mit 124/ 64 Preisen sehr erfolgreich. Dies entspricht einer Reiseleistung von 52%.

Beginnend mit dem 1. Konkurs in der RV Ahlen gegen 1228 Tauben, erringen wir zeitgleich auch den 2. Konkurs im RegV. 416 gegen 6620 Tauben. Die 1. Konkurssiegerin ist keine Unbekannte:
die "Sophie 300", eine Tochter des "Anton", erringt mit diesem 1. Konkurs nun bereits ihren dritten 1. Preis !!!
Ihre Spitzenpreise lesen sich wie folgt: 1., 1., 1., 2., 3. Konkurs, usw. ohne Verdopplung !!!

Die "Sophie 300" ist wohl ein wahres As. Im RegV. erringt sie nun bereits 2 mal den 2. Konkurs gegen durchschnittlich 5000 Tauben und ist aktuell im Titelbild zu sehen!

Besonders stark zeigten sich auch auf diesen Flug auch wieder die Kinder des "The Racer 1414", die es bisher 2 mal schafften, sich früh in der Preiseliste zu platzieren.


Zusammenfassung Flug 1 am 28.04.2018 ab Fulda (182 km):  HIER GEHT ES ZUR PREISLISTE

Zum Saisonauftakt präsentierten sich die Tauben in Top-Form:

123/ 56 Preise mit Spitzenpreisen wie folgt: 2., 3., 4., 5., 14., 15., 19., 21., 22., 28. Konkurs, usw. gegen 1279 Tauben (RV).

Der 2. Konkurssieger ist auch zeitgleich der 1. Konkurssieger der Jährigenliste. Er ist ein direkter Sohn unseres "Olympic Budapest 34", der selbst 4 erste Konkurse errang und die deutschen Farben auf der Olympiade in Budapest 2015 vertrat.

Der "34" ist nun bereits Vater / Großvater von 10 ersten Konkurssiegern !!!

 

Am Wochenende erreichten uns weitere sehr erfreuliche Rückmeldungen
von 1. Konkursen und Spitzenpreisen, die auf das "Anton"- Blut zurückzuführen sind:

- Bei Hannelore Jäkel, RV Mhyl, fliegt ein Enkel "Anton" bisher 2 x den 1. Konkurs; zuletzt am 05.05.2018 mit einer Fluggeschwindigkeit von 1160 Meter/Minute, also bei absolutem Gegenwind.

- Bei Thomas A. fliegt ein Ur-Enkel "Anton" am 05.05.2018 den 1. Konkurs in der RV.

- Bei der SG Krumtünger, RV Oelde, fliegt ein Enkel "Anton" am 28.04.2018 den 2. Konkurs im RegV. 416 gegen über 6800 Tb.

- Helmut Kalkmann, RV Wittekind, glänzt aktuell auf den ersten beiden Flügen mit einer Reiseleistung von 70 % mit Nachzucht aus der "Anton"-Linie.

 

Auf diesem Wege noch einmal herzlichen Glückwunsch für diese herausragenden Leistungen & danke für die zahlreichen Rückmeldungen!


Überragende Neuzugänge 2017/18 & neue Bilder der aktuell besten Reise - und Zuchttauben unserer Schlaggemeinschaft Feldotto online !!

Hallo Sportsfreunde,

nicht nur im Fußball werden spektakuläre Transfers ausgehandelt, auch im Taubensport gibt es Ausnahmetalente, die von vielen Züchtern umworben werden. So konnten wir auf der Totalauktion von Emil Schwick seine beiden schnellsten Reiseweibchen ersteigern. Die "Miss Germany 505" (siehe Bild unten) war Miterringerin der 1. deutschen Verbandsjährigenmeisterschaft.

Ein phamoses Stammpaar, bestehend aus 2 Originalen vom "Altmeister" Wolfgang Roeper, konnten wir von einem sehr erfolgreichen Züchter erwerben, der aus Altersgründen den Sport aufgab (siehe Bilder weiter unten). Auf diese "Roeper-Koppel" gehen schon wieder viele Zweistellige mit Spitzenpreisen und auch 1. Konkurssieger zurück.

Ebenso wechselt die "Senorita 1290" (Ebenbild der "Stammtäubin 255") und ihr aktueller Partner der "Super Ace 39" vom Reise- in den Zuchtschlag (Bilder sind ebenfalls weiter unten zu betrachten): eine ganz tolle Verstärkung aus der "Anton-Linie" aus den eigenen Reihen !!!!

Unter den Bildern folgen unsere Erfolge 2017 sowie die Referenzen abgegebener Tauben.

"Die Anton"- Tauben sorgten schon auf vielen Schlägen unterschiedlicher Reiserichtung für enorme Leistungsexplosionen.

Vielleicht auch bald bei Ihnen?

Nun viel Spaß beim Stöbern & "Gut Flug" 2018,

wünscht die

SG Feldotto & Söhne


 

 

 

 

 

------------------------------------

Referenzen abgegebener Tauben:

- In Holland fliegt ein Enkel Anton 3 x 1. Konkurs gegen durchschnittlich 4000 Tauben.

- Bei Thomas A. fliegt ein Ur-Enkel Anton 2018 den 1.Konkurs in der RV

- Bei Hannelore Jäkel, RV Mhyl, fliegt ein Enkel "Anton" bisher 2 x den 1.Konkurs zuletzt am 05.05.2018 mit einer Fluggeschwindigkeit von 1160 m /min also bei stürmischen Gegenwind !!!

- Bei der SG Krumtünger, RV Oelde fliegt ein Enkel "Anton" den 2.Konkurs 2018  im RegV 416 gegen über 6800 Tauben !!

- Bei Rudolf Hensel RV Pforzheim fliegt eine originale Jungtaube "Enkel Anton" 2017 den 1.Konkurs in der Fluggemeinschaft im Regio 702

- Bei der SG Göke/Arth aus der RV Steinheim fliegt eine Nachzuchttaube unseres Schlages 2017: 11/10 Preise und wird 2. bestes jähriges    Weibchen in der RV.

- Hubert Jakob, Ingolstadt, zieht aus einem Sohn des "Anton" direkt einen Jährigen Vogel mit 11 Preisen und 1. Konkurs 2017.
- Beim Team Rottmann in der RV Warendorf fliegt ein Ur-Enkel "Anton" 2 x den 2. Konkurs auf den Jungflügen 2016.
- Beim Team Rottmann erringt eine Ur-Enkelin des "Anton" einen Regionlsieg auf dem Endflug der Alttauben 2017.
- Beim Team Rottmann erringt eine Ur-Enkelin des "Anton" den 1. Konkurs gegen 1624 Tauben auf dem 2. Preisflug der Jungtauben 2017.
- Im RegV 256 in der RV Bramsche fliegt ein Jähriger Vogel 2017, ein Enkel "Anton", bisher :  5 /5 Preise mit 418,95 As Punkte. Darunter 2 x den 1. Konkurs und 1 x den 6. Konkurs.
- Im RegV 253 auf der harten Ost-Richtung fliegen 2 Ur-Enkel des "Anton" je einen Regionalsieg, einmal gegen über 6200 Tauben und einmal gegen 4250 Tauben.
- Bei Theo Scharmann in Beelen fliegt ein Enkel Anton einen Regionalsieg gegen 8200 Tauben, des Weiteren 2 Mal zweistellig und ist jetzt ein neues Zuchtass, da ebenfalls schon viele Zweistellige aus ihm stammen.
- In Bremen wird ein Enkel Anton bester jähriger Vogel der RV mit etlichen Top 10 Platzierungen.

- In Österreich fliegen 3 Ur-Enkel Anton in den Jahren 2014 / 2015   12 / 11 / 10 Preise.
- Bei der SG Krumtünger (Lippstadt) fliegt ein Enkel Anton einen 1. Konkurs gegen 2349 Tauben im Reisejahr 2016.
- Bei der SG Krumtünger (Lippstadt) fliegt eine Enkelin des "Anton" einen 1. Konkurs im Jahre 2017.
- Beim Team Schlief-Stiens in Oelde fliegt eine Enkelin des "Olympic Budapest 34" 2017 einen 1. Konkurs gegen 823 Tauben.
- Ur-Enkel des "Anton" aus einem Sohn des "Superstar 45" fliegen in Beelen bei Heinz Scharmann 2 x 1. Konkurs.
- Beim Team Schlief/Stiens in Oelde fliegt ein Enkel Anton 2016 den 1. Konkurs gegen 903 Tauben.
- 6 Jungtauben fliegen bei Herbert Guder 6 / 6 Preise und damit Full House.
- Bei Sascha Manske fliegt eine Nachzuchttaube den 1. Konkurs auf einem Jungflug.
- Bei Sascha Manske in Oberhausen erringt ein Originaler unseres Schlages aus der "Anton"-Dynastie die 1. RV Meisterschaft 2017 mit.
- In Hessen wird ein Ur-Enkel Anton bester Vogel im RegV.
- In Schleswig-Holstein wird ein Ur-Enkel Anton RV beste Taube mit 12 Preisen.
- In Bayern erringen 5 Nachzuchttauben 2015 die 1. RV Jungtiermeisterschaft.
- In Südafrika wird ein Ur-Enkel Autogewinner für die SG Wagner beim SMDPR.
- In Polen fliegt ein jähriger Vogel den 1. Konkurs gegen 2800 Tauben.

- In der RV Lengerich fliegt ein Ur-Enkel des "Anton" auf den Jungflügen 2015 nur Spitze.
- In Bayern wird eine Jungtaube, aus zwei Enkel Anton gezogen, beste Jungtaube mit 6 Preisen und 520 As-Punkten.
- Bei Sascha Manske in Oberhausen wird ein Originaler unseres Schlages 2016 3. bester jähriger Vogel der RV Oberhausen Zentral mit 11 Preisen.
- Bei Helmut Kalkmann erringt ein Enkel des "Superstar 45" einen 1. Konkurs gegen 570 Tauben, ein Enkel Anton fliegt einen 1. Konkurs gegen 370 Tauben und ein Sohn des "Superstar 45" einen 2. Konkurs gegen 280 Tauben!
- Im RegV 412 erringt ein Ur-Enkel Anton, der aus 2 Originalen unseres Schlages gezogen wurde, einen 1. Konkurs gegen 436 Tauben, was ebenso einen 2. Konkurs gegen 927 Tauben entspricht.
- In Polen fliegt ein Ur-Enkel Anton einen 1. Konkurs gegen 2400 Tauben.
- In Tschechien siegte 2016 eine Nachzuchttaube aus 2 Originalen unseres Schlages bei einem Gruppenflug gegen über 2000 Tauben.
- Im RegV 408 bei Michael Könning fliegt ein Enkel Anton einen 3. Konkurs gegen 661 Tauben.
- Bei Bernhard Peters in Nordhorn fliegt eine Nachzuchttaube unseres Schlages 2017: 13/10 Preise mit 634 As-Punkten, u.a. einen 1. Konkurs gegen 1892 Tauben in der RegV.-Gruppe & einen 4. Preis gegen 4856 Tauben im RegV. 410. Ebenfalls ist diese Miterringer diverser Meisterschaften !!!


Insgesamt fliegen abgegebene Tauben auf anderen Schlägen sehr viele 1. Konkurse und unzählige weitere Bestleistungen, und dies sind nur die uns bekannten Erfolgsmeldungen !!!

--------------------

Die Anton-Dynastie sorgt weiter für riesige Erfolge. In den letzten 4 Jahren konnten wir u.a. 3 x die 1. RV Meisterschaft erringen, zuletzt im Reisejahr 2016 mit einem neuen Preisrekord in der fast 100 jährigen Geschichte der RV Ahlen. Mit 66 Preisen von 70 möglichen auf 14 durchgeführten Flügen. Zudem krönte unser Reisejahr die 3. Meisterschaft Klinik Cup auf Bundesebene, wir stellen 24 zweistellige Tauben und errangen 5 erste Konkurse und 5 zweite Konkurse.


In jedem Zuchtpaar fließt mindestens 50% Anton-Blut, meistens Söhne oder Töchter des "Anton";
teilweise sind wir sogar dazu übergegangen auch Sohn x Tochter "Anton" auch für die Reise zusammenzupaaren, aus einer solchen Inzuchtverpaarung kommt beispielsweise auch der beste jährige Vogel der RV Ahlen 2016 mit 12 Preisen und 1. Konkurs 2017.


Im Zuchtschlag sitzen neben diversen Kindern des "Anton" folgende Top-Vögel:
der "Superstar 45", der "Olympic Budapest 34", der "Full House 279", der "Super Ace 39", der "The Racer 1414", die "Senorita 1290", und ebenso auch Originale von R. Diels, Kinder 1272 von Diemar Höltke, mehrere Originale von Wolfgang Roeper, 2 Kinder des 4. As Vogels BRD "217" von Hartmut Will, die deutschlandweit bekannten Topvererber, "Sander Lady", die "Gusti", eine Tochter "De Gus", und viele weitere Top-Zuchttauben!

-------------------------------------
-------------------------------------

Unser gesamter Bestand ist auf das Leistungsblut des bekannten "Megavererber Anton" aufgebaut, auf den bis heute
108 x 1. Konkurs, 91 x 2. Konkurs und 103 zweistellige Tauben zurückgehen. Darunter auch der "Olympic Budapest 34" mit 4 x 1. Konkurs !!!
Der "Anton" befruchtet trotz des hohen Alters weiterhin ohne Probleme. Gott sei Dank.

------------------------------------------------
------------------------------------------------

Trotz der großen Nachfrage nach den "Anton-Tauben" können Sie bei uns noch einige Jungtauben 2018, u.a. Enkel/innen des "Anton", vorbestellen.  Wir geben auch weiterhin nur Jungtauben ab, die uns selbst auch gefallen und unserem hohen Maßstab entsprechen.
Bei Interesse nehmen Sie bitte einfach Kontakt auf.


Kontakt zu uns:

unter Tel.:  02382 / 65041
oder per Email an:  sabine-frank.feldotto@t-online.de

 

Sportliche Grüße und "Gut Flug" 2018
wünscht die

SG Feldotto & Söhne

Questions & Answers

Es gibt keine Fragen für diese Auktion.