× Bieten ist auf diesen Artikel beendet.

NEU ! Leitfaden für die Brieftauben-Hybridzucht E. G. Neuendorf, Ing. grad. (57098370)

NEU IM PROGRAMM UND SOFORT FÜR KURZE ZEIT IM ANGEBOT !

 
Objekt Bild
derzeitiger Preis 9,95  ( ) erfolgreich
Sofort-Kauf 0,00
Kein Mindestpreis     Sofortkauf ist möglich.
Endedatum  [Verlängert]
Gebotsverlauf 1 Gebote  
Höchstbieter
  57 Benne
Startdatum
Eingestellt von   Sieger-Winner-Treppe
  524
Beobachten 2
Seitenaufrufe 40966 Weitere Objekte anzeigen
Beschreibung

Leitfaden für die Brieftauben-Hybridzucht     E. G. Neuendorf, Ing. grad.

Das Interesse an dieser Züchtungsweise ist sehr groß

 Daher möchte der Autor die Unklarheiten ausräumen und das Verständnis

für diese Zuchtmethode vertiefen. War es doch ein Anliegen, von Prof. Anker

seine Theorie allen Zuchtinteressierten näher zu bringen, damit dadurch der

Brieftaubenzucht neue Impulse gegeben werden.

Das Wissen um die Zusammenhänge, das Wissen um die Methodik, sind

dabei das Rüstzeug des Züchters. Nur mit diesem Rüstzeug lassen sich bessere

Brieftauben züchten. Allein das Paaren "gut an gut" genügt schon lange nicht mehr.

Diese Zucht gleicht einem Glücksspiel. Vor allem dann, wenn man nicht weiß wieso

ist die Paarung gut. Derartige Paarungen sind in den wenigsten Fällen wiederholbar.

Fällt von dem Glückspaar ein Tier aus, ist es mit der Herrlichkeit zu Ende.

Wenn der Züchter nicht weiß wieso ist das Zuchttier oder die Paarung gut bzw. 

schlecht, läßt sich keine Zuchtplanung durchführen. 

Wer konsequent und reproduzierbar laufend überdurchschnittlich Leistungstauben

züchten will, muß den Weg der Hybridisation einschlagen.

Prof. Anker war felsenfest davon überzeugt, das die Hybridisation von Brieftauben 

die Reiseeignung bedeutend verbessert. Er war eine Kapazität auf dem Gebiet der

Tierzüchtung und über Jahrzehnte ein Brieftaubenfan. Seine Theorie sollte uns

daherstets gegenwärtig sein und als Unterlage dienen.

Vor dem Lesen dieser Broschüre ist es zum besseren Verständnis

empfehlenswert, erst die Theorie in der Broschüre Populationsgenetik –

Züchtungswissenschaft und Brieftaubenzucht intensiv zu studieren.

Aus dem Inhalt:

Einleitung

Zusammenfassung der Theorie

Die Hybridisationseffekte

Diese Superkombinations-Paarungen sind unser Zuchtziel

Sinn und Zweck der Inzucht für die Hybridisation

Die Zucht von Hybrid-Brieftauben

Auswahl der Zuchttauben

Die Kombinationseignung

Auswertung des Testbeispiels und Rückschlüsse daraus

Fragen von Sportsfreunden

 

Das Druckstück ist in neuwertigen Zustand.

Bitte auch meine diversen anderen Auktionen + Angebote beachten !!!

 

 

Versand
  • Selbstabholung:  0,00 € (0,00 € Als zusätzliches Objekt)
  • Versand per Logistik:  2,00 €
Zahlungsmöglichkeiten
  • Verkäufer akzeptiert PayPal
  • Zahlungsanweisungen:  Innerhalb von 5 Tagen