× Diese Auflistung ist abgelaufen

6 Dt. VB-Meister Alte 2023, 6 Dt. VB-Meister Jungtauben 2022, 15 u. 41 AS-V BRD (54050290)

verbleibende Zeit   133 Tage, 06:16:29
Objekt Bild
Senden Sie eine Nachricht oder Frage an den Anbieter:*
Ablaufdatum
Datum der Veröffentlichung
Veröffentlicht von   Zorro69
  1
Beobachten 12
Seitenaufrufe 127231 Weitere Objekte anzeigen
Beschreibung

Update v. 27.06.2024

Hallo Sportsfreunde, 

der 500er liegt hinter uns und der 400er vor uns und wieder haben uns unsere Jährigen ein super Ergebnis beschert. So liegen wir aktuell bei der deutschen Verbandsmeisterschaft auf Platz 2, bei der Jährigen Verbandsmeisterschaft auf Platz 1 und bei den AS-Männchen auf Platz 1 und 2 auf Bundesebene!!! Auch bei der Westfalenmeisterschaft sind wir noch gut platziert und stellen zur Zeit noch das 1, 2, 3, 6 und 10 beste Jährige Männchen Westfalens und liegen in der RV, FG und im Reg-Verband 408 in fast allen Meisterschaften auf Platz 1 (siehe auch Bilder). 
 

Die Zuchttauben sind getrennt, die Vögel ziehen die letzten Jungen, der ausgesuchten Zuchtpaare, noch groß die wir noch brüten lassen haben. Hierbei handelt es sich hauptsächlich um Geschwister und Halbgeschwister zu den zur Zeit besten Reisetauben dieser bis jetzt so erfolgreichen Saison, die in den nächsten Wochen abgesetzt werden. Wer noch Verstärkung sucht kann sich gerne melden. Später werden nur die in die Reisesaison 2025 übernommen Reisetauben nochmal mit ausgesuchten Weibchen verpaart und die Nachzucht hieraus abgegeben. 
 

Wünsche allen einen guten Start in das Wochenende und erfolgreiche verlustfreie Flüge!

 

Mit freundlichen Grüßen 

Andreas Schlüter 
 

Update v. 18.06.2024

Hallo Sportsfreunde

Beim Blick am Donnerstag in die Auswertungen der Verbandsmeisterschaften wurden wir positiv überrascht (siehe Bilder). Wir führen bei der Verbandsjährigen Meisterschaft auf Bundesebene die Wertung an und unser 219 steht bei den AS-Männchen auf Bundesebene auf Platz 1 !!! Er stammt aus dem 714 (So. 82 Wegmeth mit 6 x 1 Konkurs) verpaart mit der 704 (Schw. 1 AS-V Reg v. T. Lensing). Der 219 hat mit 9/9 Preisen noch voll Haus. Auch Platz 14 bei der Verbandsmeisterschaft macht Hoffnung. Weiter belegt unser 151, der im Tausch letztes Jahr von Bernd Wulhorst zu uns auf den Schlag nach Reken wechselte, im Verband bei den Jährigen  Platz 16 und ist zurzeit bester Jähriger Vogel von Westfalen, der 219 belegt hier Platz 4 !!! Und weitere Jährige auf den folgenden Plätzen platziert!  Bei den alten Vögeln sind es der 11 der sich als 4 bester und der 493 der sich als 25 bester Altvogel von Westfalen platzieren können. 

Der Flug am Sonntag bescherte uns Regional mit 34/27 wieder ein super Ergebnis und mit 294,04 Punkten für die VB-Jährigen MS sowie 293,36 Punkten für die VB Meisterschaft gute Ergebnisse. 
 

Wir hoffen das der für Sonntag geplante 500er stattfinden kann und verlustfrei abläuft und die Tauben ihre Form weiter bestätigen können. ✊🍀

Bis dahin allen eine gute Woche

Andreas Schlüter

 

Update v. 10.06.2024

Hallo Sportsfreunde

wir sind wieder zwei Wochen weiter und konnten unseren Vorsprung in der RV auf 5 Zähler ausbauen und liegen in allen möglichen Meisterschaften und bei den AS Tauben in der RV, Reg-G und im ganzen Regionalverband auf Platz 1. Besonders die Jährigen zeigen sich von ihrer besten Seite und überzeugen Woche für Woche mit starken Leistungen und Spitzenpreisen.  Beim Rückflug am 02.06. brachten wir in der Reg-Gruppe 28 Tauben bei 36 Gesetzten in die Preise gegen 68 Züchter und 1390 Tauben. Am 09.06. fliegen sensationell 25 Tauben der 35 Gesetzten bei 409 km und Gegenwind in die Preise, gegen 218 Züchter und 5265 Tauben beginnend mit dem 1,3,4... Konkurs Regional fliegen fast 25% unserer Preistauben ins 1/10tel. Auch hier waren es wieder die Jährigen, allen voran der 219 (bis jetzt 8/8 mit  1,5,7,11... Konkurs) und der 151 (8/7 mit 6,17,22,29,32,43 u 51 Konkurs), der 211 (8/6 mit 1,5,13,25... Konkurs), der 221 (8/6 mit 2,4,9,31,32..Konkurs), der 274 (8/6 mit 15,17,27,34,45 und 57 Konkurs,  der 251 (8/6 mit 2,7,16...Konkurs), der 265 (8/6 mit 3,9,18,31,40.. Konkurs und der 210 (8/5 mit 5,12,21 Konkurs). 
So führen unsere Jährigen die Reginal-, die Reg-Verbands, Reg-Männchen und Regional-Jährigen Meisterschaft auf Platz 1 liegend an und 221 und 219 führen die Liste der Regionalen AS Tauben an. Insgesamt  platzieren sich 8 Jährige unter den besten 12 der RV. Einige waren schon im Vorjahr an der 1 Regional Jungtauben Meisterschaft beteiligt und durften sich in Dortmund auf der DBA präsentieren. 
Für die nächsten Wochen hoffen wir auf beständiges Wetter und weitere Flüge die glatt und verlustfrei ablaufen und wünschen Allen Gu Flug. 

Andreas Schlüter

 

Update v. 27.05.2024

Hallo Sportfreunde, 

der 6 Preisflug ist vorbei und wir liegen aktuell mit einem kleinen Vorsprung in der RV in allen möglichen Meisterschaften auf Platz 1, ebenso im Regionalverband in der internen wie auch der des Verbandes auf Platz 1 und bei den Männchen und Jährigen auf Platz 2. Trotz des schweren 5 Fluges mit sehr langer Konkursdauer sind wir sehr zufrieden mit den Ergebnissen der letzten Wochen. 
 

Am 05.05 bringen wir Regional gegen 78 Züchter 25% unserer Preistauben ins 1/10tel der Liste was sich mit 48/29 gegen 2036 Tauben wiederspiegelt. Am 11.05. starten wir in der RV mit 1,2,6,7,9,15,21,28,29 usw. und Reg. ebenfalls mit dem 1 und 2 Konkurs gegen 77 Züchter mit 1962 Tauben. Diese starke Leistung setzte sich am 19.05. im ganzen Regionalverband gegen 232 Züchter und 6949 Tauben mit 45/22 Preisen beginnend mit dem 4,33,55,64,89,99....usw fort. Dies bei einer Konkursdauer von 4,75 Stunden!! Der Rückflug am 26.05 brachte uns bei Rückenwind 17 Preise bei 38 gesetzten Tauben in der RV, Reg wurde der Flug nicht gewertet. 
 

Soviel zur Reise kommen wir zur Zucht. Es sind noch ca 30 Jungtauben zu haben die in den nächsten 2 Wochen abgesetzt werden. Zusätzlich lassen wir noch bei 10 ausgewählten Paaren die Eier ausfallen und ziehen diese Jungen noch groß. Bei Interesse gerne melden. Danach werden die Zuchttauben getrennt und im Juli nur noch von den besten Witwern, die für die Reise 2025 ausgesucht und übernommen werden, eine Runde gezogen die dann ca Ende September an Interessierte abgegeben wird, auch hier bei Interesse  gerne melden! 😊

Bis dahin weiter Gut Flug
Andreas Schlüter

 

UPDATE v. 03.05.2024

Hallo Sportfreunde,

hier einige Neuigkeiten zum Schlag, der Zucht und den Start in die neue Saison!

In diesem Jahr reise ich in einer Schlaggemeinschaft, mit meinem Vereinskollegen Mark Gerlieb, der mich auch schon im letzten Jahr tatkräftig unterstützt hat. 

Der neue Jungtierschlag wurde in einer Hauruckaktion mittels Kran und Tieflader Ende März abgebaut und sofort an seinem neuen Standort wieder aufgebaut 😀. Die Aktion startete um 10 Uhr morgens und um 17 Uhr stand der Schlag an seinem neuen Standort. Nach der Desinfektion zog der Nachwuchs  14 Tage später in die 4 zur Verfügung stehenden Abteile und ist jetzt bereits voll besetzt. Die Verdunkelung hat begonnen und die Jungtauben sehen gut aus  . Jetzt hoffen wir, dass er auch funktioniert und die Tiere ihr Potential abrufen können. 
                   
Die Letzten zur Reise abgegebenen Jungtiere, verlassen in der kommenden Woche den Schlag und die ersten Jungen der neuen Brut sind schon geschlüpft und können Anfang Juni abgeholt werden. Nach der Reise werden die  Zuchttauben teilweise nochmals umgepaart, um  neue Paarungen zu testen für das kommende Jahr. Wie immer werden gleichzeitig die besten Reisetauben mit den besten Zuchtweibchen verpaart und die Nachzucht hieraus abgegeben.

Kommen wir zur Reise 2024. Der Start ist gut verlaufen und wir starteten auf dem ersten Flug in der RV mit 49/27 gegen 24 Schläge mit 620 Tauben (=49/29 Reg-G mit 80 Schlägen und 2311 Tauben). Der 2. Flug bescherte uns ein Spitzenergebnis und wir starteten in der RV mit dem 1,2,2,4,6,7,14,21,23..... ( 47/25) gegen 583 Tauben), in der Reg-G errungen wir dem 2,3,3,5,7,8, 39,78,88.... gegen 2130 Tauben. Mit diesen Ergebnissen sind wir sehr zufrieden und freuen uns auf die kommenden Flüge. 
 

Allen Gut Flug und eine glatte Saison

Andreas Schlüter
03.05.2024

 

Hallo Sportsfreunde,

da meine Schlaganlage im kommenden Jahr zu Wohnzwecken umgebaut wird, muss ich mit meinen Tauben in einen Gartenschlag umziehen. Aus diesem Grunde werden alle ab Anfang Mai abgesetzten Jungtauben aus dem Zuchtschlag (zum Reisen) abgegeben. Ebenso werden noch ca. 20 Gelege aus den Jährigen Witwern (Paarungstermin ca. Mitte Januar nach Absprache) abgegeben. 
Die Basis meiner Tauben stammt von Willem De Bruijn; Reuwijk/NL, hier aus seinen Top Tauben wie Kleine Blaue, Olympic Zeus, Apollo, Gilbert, Garnieda, Hestia, Erika usw. Als ideale Passer zu diesen Tauben sorgten 14 direkte Kinder aus dem "Alpha 198" von Helmut Schulz und Tauben von H+F Sander, Münster hier aus Wonder van Haacht  (So. Kleine Dirk) x 1000 (To. Eurostar) wie dem 480, 479, 560, 995  in den folgenden Jahren für superschnelle Nachzucht. 
Trotz der knapp bemessenen Zeit für die Tauben reichte es immer wieder für Meisterschaften auf nationaler und Reg- V 408 Ebene. Besonders auf unserer Reiserichtung Süd-Ost fliegen die Tauben bis einschließlich dem 600 km Endflug absolute Spitze. In den letzten Jahren wurde der Zuchtbestand jährlich nur noch um eine Handvoll Tauben ergänzt. Hier wurde der Fokus nochmal verstärkt auf Schnelligkeit gelegt, sodass ausschließlich Kinder oder Geschwister zu AS Tauben auf Reg-V oder Bundesebene stammen müssen. So konnte der Anteil an Spitzenpreisen nochmals gesteigert werden und gipfelte im Jahr 2022 mit der

6 Dt. VB Jungtauben Meisterschaft auf Bundesebene 

und im Jahr 2023 die Krönung mit der

6 Dt. VB Alttauben Meisterschaft auf Bundesebene
15 und 41 AS-Vogel auf Bundesebene
75 Dt. VB Jungtauben Meisterschaft auf Bundesebene
1 Reg-V Meister Alttauben
1 Reg-V Meister des Verbandes Alttauben
1 Reg-V Männchenmeister  
1 Reg-V Jährigenmeister
1 Reg-V Jungtaubenmeister
1 u. 2 AS Vogel Reg-V 408

 

So züchten zurzeit 21 Kinder direkt aus RegV besten Tauben oder Vollgeschwister zu diesen, verpaart mit den De Bruijn und Schulz Basistauben und unterstreichen mit starken Ergebnissen den eingeschlagenen Zuchtweg. 
 

Die Topper der Reise 2023:

02179-19-45:  1 AS-V RegV 408, 15 AS-V BRD (Enk. Apollo/Alpha198 x To. Pokerface 26 verpaart mit To. Olympic Hurricane v. De Bruijn) 50% De Bruijn und 50% Helmut Schulz. Die Mutter 45 ist eine Vollschwester zum Stammvogel und Top Vererber Pokerass 387 bei Vollmer-Vorspohl!!!! 

02179-22-138: 41 AS-V BRD bester Jähriger der RV stammt aus Sohn 2 AS-V BRD 2015 (M. Hoop) mit 5 x 1 Konkurs verpaart mit einer Halbschwester zum 1 und 2 AS-V RegV 414 = 19 u. 55 AS-V BRD (L. Blümer) 

02179-21-596: 2 AS-V RegV 408 stammt aus So. 1 AS-V RegV 414 (L. Blümer) x Schw. 1AS-V RegV 408 (T. Lensing)

Aktuell zeigen Nachzuchten aus dem 21-879 von G+S Schröder (So. 4 AS-V BRD x Schw. 1 AS-V BRD) sowie dem Weibchen 21-1082 von W. Brinker (So. Olympic Wolfgang von den Gebr. Leidemann x 765 DBA Superstar Teilnehmerin mit 7 x 1 Konkurs Nachz. Röper (So. Big-Boss, 1 AS-V BRD x To. B 6241, 2 AS-V BRD) ihre Klasse in der Zucht. Die Nachzucht aus diesem Weibchen verpaart mit dem Stammvogel 276 (Helmut Schulz) ist direkt an der 1 RegV Jährigen Meisterschaft beteiligt. Weitere 4 Jungvögel aus diesem Paar fliegen quasi im Alleingang die 1 Reg. Jungtaubenmeisterschaft des Verbandes! Die letzten Neuerwerbungen vom Team Kallen Halbbruder 285 (1 AS-V BRD 23 u. 9 AS-V BRD 22) sowie Nachzucht der Leihgabe von Hermann, dem 22-2398 (So. Olympic Rico x 957 = Vollbruder 6 AS-V BRD) muss ihr Können erst noch auf der Reise beweisen. 

Sollten Sie Interesse haben diese Tauben in der Zucht oder Reise zu testen, rufen Sie einfach an oder schreiben mir. 
 

Andreas Schlüter
Hohe Mark 4
48734 Reken

Tel. 0160/97868815   ab 19 Uhr oder am Wochenende.                                                                                                                     as@schlueter-stall.de
 

RV Reken, RegV 408, Listenrechner Datenservice Eden