× Bieten ist auf diesen Artikel beendet.

26. Konkurs DV04386-18-1203 Team Uschi (11815618)

 
Objekt Bild
derzeitiger Preis 50,00  ( ) erfolgreich
Sofort-Kauf 0,00
Kein Mindestpreis     Sofortkauf ist möglich.
Endedatum  [Verlängert]
Gebotsverlauf 1 Gebote  
Höchstbieter
  0 Lucki321
Startdatum
Eingestellt von   MallorcaDerby Besuchen Sie meinen Shop
  0
Beobachten 1 Weitere Objekte anzeigen
Beschreibung

26. Konkurs DV04386-18-1203 Team Uschi

Spezialauktion der 30 besten Tauben und ausgesuchten Asstauben des Mallorca Derbys 2018!

Finalflug 200 km über das Meer und 50 km über Land! 4 Preisflüge insgesamt, alle über das Meer!

 

Info: Pro ersteigerter Taube kommen zusätzlich 25,00 EUR Transportkosten für den Transport Mallorca-Deutschland hinzu.

Die ersteigerten Tauben können am 05.01. und 06.01.2019 abgeholt werden auf der Messe Dortmund, Halle 3b, Stand 242.

Die Bezahlung, zzgl. der Transportkosten, kann auch in Dortmund direkt vor Ort erfolgen und muss bei Abholung in Dortmund nicht vorab erfolgen.

Auch der Versand der ersteigerten Tauben innerhalb Deutschland ist möglich. Die Versandkosten betragen hier zusätzlich weitere 50,00 EUR für max. 2 Tauben und weitere 10,00 EUR je weiterer Taube.

Voraussetzung hier ist die Überweisung vorab auf das spanische Konto des Derby Mallorca inkl. aller Transportkosten (25,00 EUR + mind. 50 EUR). 

Viel Erfolg bei der Auktion!
 

 

Mallorca Derby 2018

Mit dem Finalflug am Samstag, den 06. Oktober fand das Mallorca Derby 2018 seinen Abschluss. Ein wunderschöner Tag auf der Finca mit einem unerwartet schwierigen Endflug bestimmte den Ablauf.

Bei herrlichem Wetter machten sich zahlreiche Teilnehmer, Freunde und Gäste auf den Weg zur Schlaganlage in Inca-Sencelles. Ab 10:00 Uhr standen am Züchterhotel vier Busse für die Fahrt zur Finca bereit. Alles funktionierte reibungslos und gegen 11:00 Uhr hatte man das Ziel erreicht. Aus allen Teilen der Insel waren weitere Gäste mit Fahrzeugen angereist, so dass erneut eine stattliche Anzahl von Besuchern den Finalflug verfolgte. Auf der Finca sorgten Bernardo, Media mit Familie und Freunden dafür, dass alle Anwesenden mit Speisen und Getränken versorgt wurden. Es herrschte eine entspannte Atmosphäre bei angenehmen Temperaturen, wie es für diese Zeit auf Mallorca üblich ist. Es erfolgte die Begrüßung der Gäste durch Bernardo, Martin und Arie. Dabei wurde zur "Überraschung" der Anwesenden mitgeteilt, dass mit dem Finale 2018 die deutschen Koordinatoren Michael Schulz und Martin Tamsel aus gesundheitlichen- und berufsbedingten Gründen ihr Engagement für den Derbyflug beenden. Michael erläuterte anschließend in einer emotionalen Rede die Beweggründe. Bernardo informierte die Anwesenden darüber, dass Sven Zimmermann mit seiner Familie nun die Koordination für Deutschland übernehmen wird. Das beliebte Tippspiel wurde in diesem Jahr unter Leitung von Toni Deigner und Familie Marien durchgeführt. Zahlreiche Züchter nutzten die Möglichkeit und tippten auf ihre Lieblinge. Zu Beginn der Siegerehrung erfolgte die Auszahlung der Gewinne. Unser Dank gilt Toni als auch Familie Marien für ihre Unterstützung.

Um 11:00 Uhr waren die Derbytauben in 250 km Entfernung gestartet worden. Man erwartete eine zügige Rückkehr der Tauben, da sogar leichter Rückenwind herrschte. Mit der Ankunft von größeren Schwärmen wurde ebenfalls gerechnet. Doch es kam alles anders. Um 14:22 Uhr erreichten zwei Tauben die Anlage. Der Sieg ging erneut in die Niederlande und zwar an den Schlag Belgica de Weerd, gefolgt von einer deutschen Taube von Tobias Ibing. In 25 Minuten waren dann alle 65 Geldpreise vergeben.In Anwesenheit des Bürgermeisters von Inca erfolgte die Ehrung der verdienten Sieger. Gegen 17:30 Uhr ging es für die Anwesenden in den bereitstehenden Busse zurück an die Playa de Palma ins Züchterhotel.

Ein ereignisreicher Tag ging damit zu Ende. Im Hotel bzw. auf den bekannten Vergnügungsmeilen ließ man den Tag schließlich ausklingen.

Am Sonntag um 11:00 Uhr fand das angekündigte Züchterforum im Hotel Riu Concordia statt. Dabei referierte Johannes Jacobs zu aktuellen Themen. Leider fehlte dabei der ebenfalls angekündigte Tino Bergemann, der aufgrund einer Erkrankung gar nicht erst angereist war. Zahlreiche Züchter nahmen die Gelegenheit wahr und informierten sich oder stellten gezielte Fragen, die von Johannes gerne beantwortet wurden. Herzlichen Dank an dieser Stelle an Johannes Jacobs, der sich für dieses Forum zur Verfügung gestellt hat.
 

Euer

Team Mallorca Derby