× Bieten ist auf diesen Artikel beendet.

Spendentaube Ralf Swidurski 03678-17-0567 V (10786089)

Zweite und letzte Versteigerung von Weitstreckentauben des Ralf Swidurski

 
Objekt Bild
derzeitiger Preis 50,00  ( ) nicht erfolgreich
Sofort-Kauf 0,00
Mindestpreis nicht erreicht    Sofortkauf ist möglich.
Endedatum  [Verlängert]
Gebotsverlauf 0 Gebote  
Höchstbieter
Startdatum
Eingestellt von   WeitstrOberhausen
  0
Beobachten 0 Weitere Objekte anzeigen
Beschreibung

 

Spendentaube Ralf Swidurski 03678-17-0567 V

Hallo Brieftaubenfreunde, Weitstreckler und alle, die es vielleicht durch den Erwerb von Tauben werden wollen!
Sportfreund
Ralf Swidurski, langjähriges und sehr erfolgreiches Mitglied der RV Weitstrecke Westliches Ruhrgebiet e. V. Oberhausen, konnte aus Gesundheitsgründen leider den Taubensport nicht mehr ausüben.
Alle Reise- und Zuchttauben wurden der RV als Spende überlassen. Aus diesem Bestand machen wir nun im Dezember 2018 die zweite und letzte Versteigerung.
Die erste Versteigerung im März 2018 war sehr erfolgreich verlaufen. Die neuen Besitzer kamen aus ganz Europa: Österreich, Niederlande, Frankreich, Russland, Polen und Rumänien und natürlich aus Deutschland.
In der zweiten Pre-Versteigerung sind nun überwiegend junge, unverbrauchte Tauben von hervorragender Abstammung der Internationalen Weitstrecke, u. a. Tauben von Bernd Morsnowski, die wohl so nicht mehr zu bekommen und zu erwerben sind. Die Tiere sind voll durchgemausert und in einem Topzustand. In zwei Großvolieren wurden die Tauben getrennt nach Geschlechtern in der Zeit von April bis Dezember geführt. Den Versorgern gilt an dieser Stelle unser herzlicher Dank.
Die Pre-Versteigerung läuft vom 1.12.2018 bis 15.12.2018 23:00 Uhr.
Die Endversteigerung findet dann am 16.12.2018 um 13:00 Uhr in der Einsatzstelle unserer RV in Duisburg-Neumühl, Gerlingstraße 175 statt. Besichtigung der Tauben ist am 16.12.2018 ab 11:00 Uhr möglich. Der Versteigerer wird, wie bei unserer ersten Versteigerung, unser Sportfreund Anton Preylowski sein.
Wir wünschen allen Bietern viel Erfolg.

Gruß und Glückauf
Walter Kleinöder

Hallo Brieftaubenfreunde, Weitstreckler und alle, die es vielleicht durch den Erwerb von Tauben werden wollen!
Sportfreund
Ralf Swidurski, langjähriges und sehr erfolgreiches Mitglied der RV Weitstrecke Westliches Ruhrgebiet e. V. Oberhausen, konnte aus Gesundheitsgründen leider den Taubensport nicht mehr ausüben.
Alle Reise- und Zuchttauben wurden der RV als Spende überlassen. Aus diesem Bestand machen wir nun im Dezember 2018 die zweite und letzte Versteigerung.
Die erste Versteigerung im März 2018 war sehr erfolgreich verlaufen. Die neuen Besitzer kamen aus ganz Europa: Österreich, Niederlande, Frankreich, Russland, Polen und Rumänien und natürlich aus Deutschland.
In der zweiten Pre-Versteigerung sind nun überwiegend junge, unverbrauchte Tauben von hervorragender Abstammung der Internationalen Weitstrecke, u. a. Tauben von Bernd Morsnowski, die wohl so nicht mehr zu bekommen und zu erwerben sind. Die Tiere sind voll durchgemausert und in einem Topzustand. In zwei Großvolieren wurden die Tauben getrennt nach Geschlechtern in der Zeit von April bis Dezember geführt. Den Versorgern gilt an dieser Stelle unser herzlicher Dank.
Die Pre-Versteigerung läuft vom 1.12.2018 bis 15.12.2018 23:00 Uhr.
Die Endversteigerung findet dann am 16.12.2018 um 13:00 Uhr in der Einsatzstelle unserer RV in Duisburg-Neumühl, Gerlingstraße 175 statt. Besichtigung der Tauben ist am 16.12.2018 ab 11:00 Uhr möglich. Der Versteigerer wird, wie bei unserer ersten Versteigerung, unser Sportfreund Anton Preylowski sein.
Wir wünschen allen Bietern viel Erfolg.

Gruß und Glückauf
Walter Kleinöder


Bitte beachten Sie, dass die Taube mit einem enormen Mindestpreis hinterlegt wurde, da es sich hier um eine Vorversteigerung (Pre-Auction) handelt, worin die Taube nur angesteigert wird.

Achtung: da Sie gegen den Mindestpreis anbieten, ist die Eingabe eines Maximalgebotes (Bietassistent) nicht möglich. Ihre Gebote gehen in voller Höhe in die Auktion ein.
Mit dem abgegebenen Höchstgebot aus dieser Vorversteigerung wird die Taube in der endgültigen Versteigerung angeboten.

Sollte dieser Preis in der Saalversteigerung nicht überboten werden, erhält der Höchstbieter aus der Internetversteigerung den Zuschlag. In diesem Fall werden Sie per E-Mail informiert.
 

Die endgültige Versteigerung findet am 16. Dezember 2018 um 13:00 Uhr statt.

Versammlungs- und Versteigerungsort ist die Einsatzstelle

der RV Neumühl, Gerlingstraße 175, 47167 Duisburg-Neumühl.

Besichtigung der Tauben  ist

in der Zeit von 11:00 bis 13:00 Uhr  möglich.

 

Die Übergabe der ersteigerten Tauben ist anl. der Verbandsausstellung am 5.Januar 2019 in Dortmund ohne zusätzliche Kosten möglich, für alle übrigen werden handelsübliche Versandkosten erhoben.