Die professionelle Brieftauben-Auktion!
Promotion
Hot Spots

HLF Duiven

SG Bohn und Amadieu

BZV Bassum

Benno Bohn
Brieftauben > Kleinanzeige
SG Fuchs&Wolf: Super Referenz auf 400km Reg. Flug!
Auktions-Nummer 304853
Bieter oder Verkäufer? Anmelden.
Verkaufsart: Kleinanzeige
Ort: 65239 Hessen
veröffentlicht: 06.06.2017
Verkäufer: Fuchs815 (47)
Weitere Angebote des Verkäufers
 Dem Verkäufer eine Frage stellen
 Objekt einem Freund mailen!
Dieses Objekt beobachten!
 
Beschreibung

7. Preisflug, erneut über 400km, aber dieses Mal kein 1. Konkurs.
Dafür aber wieder ein sehr gutes Ergebnis und eine weitere Super Referenz!
Die ersten 4 Tauben im Regional-Verband sind fast zeitgleich in die verschiedenen Schläge eingesprungen und hatten knapp 3 Minuten Vorsprung vor den nächsten Tauben!
Den 2. und 3. Konkurs gegen 3174 Tauben konnten wir selbst belegen. Der 1. und 4. Konkurs stammen aus unterschiedlichen Schlägen, stammen aber jeweils auch aus unseren Tauben ab!
Der Regionalsieger ist ein Enkel unseres "Sparrow".
Der 2. Konkurssieger auf unserem Schlag stamm aus dem "Black Star" (Sohn "B.852") x der "Blue Velvet".
Auf dem 3. Platz kein Unbekannter. Dieser Vogel konnte in den letzten 4 Wochen den 1.3.4.34. Konkurs erzielen und stammt direkt aus dem "B.852" gepaart mit der "Lea".
Der 4. Sieger ist ein Enkel unseres "812" (Sohn "538") der selber 2x 1. Konkurs errungen hat u.a. 1. auf dem Endflug von Chateauroux im gesamten Regional-Verband!

Die genauen Ergebnisse lesen sich wie folgt:
In der RV, FG und Reg. Verband jeweils 58 Preise von 86 gesetzten Tauben.
RV: 2. 3. 5. 6. 7. 9. 10. 13. 14. 17. 17. 19. 20. usw (28 im 1/10) gegen 485 Tauben
FG: 2. 3. 11. 12. 13. 20. 21. 29. 30. 35. 35. usw (38 im 1/10)
gegen 1932 Tauben
REG: 2. 3. 12. 13. 14. 31. 32. 42. 44. 50. 50. usw (38 im 1/10) 
gegen 3174 Tauben

http://www.fuchs-wolf-pigeon-racing.com/

http://dsegroup.de/listen17/17_502_450_regg_swf0903.htm

 

 

==================================================================================================================================

 

6. Preisflug, das erste Mal über 400km und mit das beste Ergebnis für uns.
In der RV gegen 462 Tauben wurden von 89 eingesetzten Tauben 69 Preise errungen mit den Konkursen: 1. 2. 3. 4. 4. 6. 7. 8. 10. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. ... (36 im 1/10).
In der FG gegen 2101 Tauben sogar 75 Preise (84%). Mit den Konkursen: 4. 5. 7. 8. 8. 10. 12. 14. 16. 25. 26. 31. ... (59 im 1/10).
In der Reg.-Gruppe wurde ein ebenfalls sehr gutes Ergebnis erzielt mit 74 Preisen und den Konkursen 13. 14. 16. 17. 17. 19. 21. 23. 25. 44. 46. 56. 60. 61. 65. 68. ... (56 im 1/10) gegen 3450 Tauben.

Die 1. Konkurssiegerin ist eine Vollschwester zu "1357" die am 3. Preisflug ebenfalls schon den 1. Konkurs gewinnen konnte und stammt somit aus dem "Sparrow" mit der "Lea".
Aus der "Lea" stammen aus diesem Jahr schon 4x 1. Konkurs mit 3 verschiedenen Männchen!

http://www.fuchs-wolf-pigeon-racing.com/

http://dsegroup.de/listen17/17_502_450_regg_swf0802.htm

 

 

==================================================================================================================================

 

Der 5. Preisflug war eine erneute Herausforderung für unsere Flugleiter. Ständig wechselnde Voraussagen der Wetterberichte, Gewitter-Meldungen und hohe Temperaturen.
Dennoch konnten wir unseren 5. Preisflug wie gewohnt am Samstag durchführen und einen glatten Preisflug erleben.
In der RV gegen 576 Tauben konnten wir 66 Preise von 91 eingesetzten Tauben erzielen mit den Konkursen 1. 2. 5. 6. 7. 9. 11. 12. 13. 15. 17. 17. 20. 23. 25. usw (35 Tauben im 1/10).
In der FG gegen 2356 Tauben wurden 69 Preise erzielt mit den 1. 8. 18. 19. 24. 29. 31. 32. 34. 37. 39. 39. 42. usw. Konkurs (48 Tauben im 1/10)!
Star des Tages war das Weibchen 7274-16-59. Eine Originale von Hardy Krüger
In der RV konnte sie einen Vorsprung von 3,5 min herausfliegen. 
Dieses Weibchen hat auch schon letztes Jahr auf einem sehr anspruchsvollem Jungflug den 1. Konkurs mit Vorsprung erzielt!
Aber was will man auch von den Tauben von Hardy erwarten 

 

 

==================================================================================================================================

 

4. Preisflug am bisher heißesten Wochenende diesen Jahres.
Bei mäßigem Gegenwind wurden die Tauben bei ca. 300km gestartet und erreichten nach knapp 4 Stunden den Heimatschlag. Der erste Regional-Flug für dieses Jahr und ein super Ergebnis für uns:
In der RV gegen 614 Tauben wurden von 95 eingesetzten Tauben 72 Preise errungen mit den Konkursen: 1.2.3.5.7.8.9.10.11.12.13.14.15.16.17.18. usw.
In der FG gegen 2596 Tauben sogar 75 Preise mit den 2. 3. 4. 6 9. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. usw. Konkurs. Insgesamt 59 Tauben im 1/10.
Ebenfalls im Regionalverband gegen 4298 Tauben konnten wir ein gutes Ergebnis erzielen mit 74 Preisen und den Konkursen: 16. 17. 18. 20. 27. 29. 32. 33. 36. 37. 38. 39. 46. 47. 48. usw.

Die Eltern des 1. Konkurssiegers sind keine Unbekannten:
Der Vater ist unser "B.852". Vollbruder zu "Jackpot" aus dem schon zwei 1. Konkurssieger aus diesem Jahr stammen.
Mutter ist (schon wieder) die "Lea". Schon der dritte 1. Konkurssieger aus ihr für dieses Jahr.

http://dsegroup.de/listen17/17_502_450_regg_swf0602.htm

http://www.fuchs-wolf-pigeon-racing.com/

 

==================================================================================================================================

3. Preisflug = 3x 1. Konkurs in der RV.
Und wieder aus der Linie des "Jackpot".
In der RV gegen 551 Tauben konnten wir von 97 eingesetzten Tauben, 69 Preise erringen mit den Konkursen 1. 2. 7. 10. 11. 12. 15. 16. 17. 17. usw.
In der FG gegen 2624 Tauben sogar 77 Preise, mit den Konkursen 3. 4. 20. 23. 25. 26. 30. 31. 34. 34. usw.
Der Vater der 1. Konkurssiegerin ist unser "Sparrow", der selbst auch schon 2x 1. Konkurs errungen hat und auch wieder ein Sohn vom "Jackpot" ist.
Mutter ist wiederum die "Lea" , die uns dieses Jahr schon mit dem Portugiesen-Vogel den zweiten 1. Konkurssieger beschert hat.
Diese Linie scheint uns dieses Jahr viel Freude zu bereiten


 

==================================================================================================================================

Am Sonntag den 14.05.2017 fand unser 2. Preisflug ab Luneville (ca. 210km) statt.

Aufgrund der Verschiebung auf Sonntag konnten wir einen sehr guten Flugverlauf verfolgen. 
In der RV gegen 655 Tauben konnten wir von 97 eingesetzten Tauben 78 Preise erringen und dabei mit den 1-2-2-4-5-7-9-10-12-13-13-15-15-usw. Konkursen glänzen. Insgesamt 42 im 1/10.

Diesmal hat es auch in der FG geklappt gegen 2889 Tauben und 63 Züchter. Mit 79 errungenen Preisen, konnten die Konkurse 1-2-2-4-5-7-9-10-12-13-15-15-usw. erzielt werden. 23 Tauben bis zum 31. Konkurs und 61 Tauben im 1/10.

 

http://dsegroup.de/listen17/17_502_450_fg_04_06f0402.htm

 

Wiederum stammt der 1. Konkurssieger aus dem "Jackpot".

Dieses mal ist die Mutter die "Rosali", die in 2015 unsere beste Taube im Schlag war und 2. beste Taube von Hessen!

Der 1. Konkurssieger der Vorwoche konnte immerhin noch den 10. Konkurs gegen 2889 Tauben erzielen und somit weitere wertvolle Punkte für das Portugal Derby erzielen.

 

Sandra Müller konnte an diesem Preisflug sowohl in der RV als auch der FG 18/10 Preise erzielen, mit den Konkursen 7-42-52-61-100-126-139-173-197-212 in der RV.

 

==================================================================================================================================

 

Am 06.05.2017 fand der erste Preisflug der RV Mainspitze satt. Zeitgleich auch der 1. Preisflug in der neuen FG mit den RVen Untermain und Offenbach.

Bei sehr guten Verhältnissen und forderndem Gegenwind wurden die Tauben um 8:10 Uhr in Völklingen (ca. 140km) gestartet.

Mit 1230m/min erreichten die ersten Tauben unsere Schlaganlagen. Mit einer 20 minütigen Konkurszeit kein Hurraflug.

In der RV und FG konnten jeweils 71 Preise von 99 eingesetzten Tauben errungen werden.

In der RV gegen 711 wurde der 1. Konkurs errungen und in der FG gegen 3122 Tauben mit dem 11. Konkurs gestartet.

Der Vater des 1. Konkurssiegers ist unser "Jackpot". Ihm verdanken wir jetzt schon 5x den 1. Konkurs auf der Alttierreise.

Die Mutter ist unsere "Lea", die selber bei uns schon super geflogen ist und auch schon den ein oder anderen Spitzenpreis vererbt hat.

 

Neu in diesem Jahr reist von unserer Schlaganlage Sandra Müller. Unter ihrem Namen reisen insgesamt 20 Männchen.

Hier konnten am 1. Preisflug 13 Preise errungen werden und der 2. Konkurs. Was zudem auch die erste getippte Taube in unsererm RV-Tippspiel war...

 

http://www.flugexplorer.de/scripts/flsuche.php?regnr=45006&rv=502&ortname=&kw=

 

==================================================================================================================================

 

Seit dem 14.01.2017 sind unsere Zuchttauben verpaart.

Wir hoffen wie in den letzten Jahren, dass sie  uns eine schlagkräftige Jungtiermannschaft aufziehen, die später ihr weiteres Können auf der Alttierreise unter Beweis stellt.

Die Aufstellung unserer Zuchtpaare könnt ihr HIER in unserem Zuchtkatalog 2017 finden.

Für weitere Informationen und bessere Bilder der Zuchttauben könnt ihr unsere Internetseite besuchen:

www.fuchs-wolf-pigeon-racing.com

Viel Spaß beim Durchstöbern.

==================================================================================================================================

 

Die Shop-Auktion ist gestartet!

Eine Übersicht aller Tauben könnt ihr HIER finden

 

Viel Spaß und Erfolg!

 

==================================================================================================================================

 

Am 5.12. 2016 startet unser Shop-Auktion hier auf pigeon-auction.de!

In dieser Auktion kommen 13 Sommerjunge, 1 Tochter unserer aktuellen Supertaube "Luca" und 3 älteren Zuchtvögel unter den Hammer.

Hier habt ihr die Möglichkeit aus der letzten Runde unserer Stammtauben, die alle in Einzelboxen sitzen, Jungtiere zu erwerben. 

Diese 13 Sommerjunge wurden nur noch aus unseren Top-Zuchttauben gezüchtet und teilweise in Linie gezüchtet.

Den Verkaufskatalog könnt ihr euch oben als pdf Datei ansehen.

Weitere Infos folgen dann ab Auktionsstart!

 

==================================================================================================================================

 

Für die Zuchtsaison 2017 werden wir uns mit 5 sehr guten Tauben aus unserer Reisemannschaft verstärken.

Wie auch schon in den letzten Jahren vermehrt vorgekommen, wollen wir hierdruch unsere Leistungslinien im Zuchtschlag verstärken und nach und nach unseren eigenen Taubenstamm aufbauen!

Weitere Infos und um welche Tauben es sich handelt, findet ihr auf unserer Internetseite:

 

www.fuchs-wolf-pigeon-racing.com

 

==================================================================================================================================

Jacek Pohl bekam im Frühjahr 8 Eier aus unseren Reisetauben, um sie bei sich auf der Jungtierreise zu spielen. Nach 6 Jungtierflügen in der RV sind noch alle 8 Jungtiere auf dem Schlag und wurden 1. 2. 5. und 6. Beste Jungtaube bei Jacek Pohl  (10. 13. 30. und 33. in der RV Lippstadt).

 

Ein Highlight ist sicherlich noch die „584“ die zusätzlich auf dem freien Wettflug im Reg. 250 insgesamt 320€ als erste Vorbenannte Taube erzielen konnte! Wir sind gespannt wie sich diese Tiere auf der Alttierreise schlagen. Als Jungtiere haben sie ihr Potential schon mal aufblitzen lassen.

Unten aufgeführt findet ihr nochmal die Leistungen der Jungen mitsamt der Abstammung der Elterntiere. Mit Klick auf die Ringnummer landet ihr direkt zu den Bildern und Abstammung der Taube:

 

3095-16-581 aus 873 (1218 x 699) x 908 (1719 x B.104):

6/6 Preise 288.11 AsPkt. + 1. beste Jungtaube bei Jacek Pohl und 10. Beste in der RV Lippstadt

 

3095-16-582 aus 873 (1218 x 699) x 908 (1719 x B.104):

6/3 Preise 227.59 AsPkt.

 

3095-16-583 aus 1020 (B.737 x 2778) x 158 (1218 x B.104):

6/4 Preise 299.79 AsPkt.

 

3095-16-584 aus 1020 (B.737 x 2778) x 158 (1218 x B.104):

6/5 Preise 371.51 AsPkt. + Gewinn von 320 € Preisgeld auf dem freien Wettflug im Reg. 250 5. beste Jungtaube bei Jacek Pohl und 30. Beste in der RV Lippstadt

 

3095-16-585 aus 120 (1933 x 1307) x 136 (B.112 x 537):

6/6 Preise 270.10 AsPkt. + 2. beste Jungtaube bei Jacek Pohl und 13. Beste in der RV Lippstadt

 

3095-16-586 aus 120 (1933 x 1307) x 136 (B.112 x 537):

6/3 Preise 209.31 AsPkt.

 

3095-16-587 aus 1415 (2010 x 699) x 1405 (B.033 x 183):

6/2 Preise 124.51 AsPkt.

 

3095-16-588 aus 1415 (2010 x 699) x 1405 (B.033 x 183):

6/5 Preise 354.11 AsPkt. 6. beste Jungtaube bei Jacek Pohl und 33. Beste in der RV Lippstadt

 

 

==================================================================================================================================

 

 

Am 30.08.2016 konnte der 1. Konkurs beim One Loft Race

in KUŹNICA erzielt werden!

In unserer kurzen One Loft Race Geschichte der wohl bis dato größte Erfolg.

Wie auch schon die 3 x 1. Konkurssieger

und das 9. As-Weibchen im Reg. Verband 2016,

ist der 1. Konkurssieger in KUŹNICA ein Enkel von Luca!

 

http://www.fuchs-wolf-pigeon-racing.com/82-1-konkurs-olr-ku%C5%BAnica.html

 

================================================================================================================

Das absolute Highlight neben unseren 11 x 1. Konkursen

ist der Gewinn des

1. 3. 5. 6. 9. und 11. As-Weibchen im Reg. Verband!!

Eine noch recht junge Truppe, die für die nächsten Jahre hoffen lässt,

dass dieses Niveau gehalten werden kann.

 

 

================================================================================================================

Die Saison der Alttierreise konnte wieder einmal mit 11x 1. Konkurs sehr erfolgreich beendet werden.


Auf unserer Internetseite findet ihr eine Auflistung unserer 1. Konkurssieger 2016 mit deren weiteren Leistungen und der Abstammung.

Allein "Luca" stellt 3x 1. Konkurssieger! 


 

================================================================================================================

 

Unsere neue Internetseite ist fertiggestellt und seit kurzem online!
Auf dieser Seite werdet ihr unter News immer auf dem laufenden gehalten und könnt das ein oder andere Interessante über uns und den Brieftaubensport erfahren! 

 

www.fuchs-wolf-pigeon-racing.com

 

 

Verkäufer kontaktieren
nach: Fuchs815
Von:
Ihr Benutzername:
(oder EMail-Adresse)
Passwort:
*Beim Passwort Groß- und Klein-Schreibweise beachten
Betreff: Fragen bezüglich Objekt # 304853
Nachricht:
 
FRAGEN / ANTWORTEN   -     Dem Verkäufer eine Frage stellen
Besucher-Statistik: .
24.06.2017 10:48:55  E-Mail  |   AGB's  |   Datenschutz  |   Impressum  |   Gebühren
Copyright © 2017 Brieftauben-Auktion.de. Alle Rechte vorbehalten. Inhalte dieser Webseite dürfen in keinerlei Art und Weise reproduziert werden, ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Brieftauben-Auktion.de.